Selfies auch bei den Freien Wählern!

Nicht nur aus der Kabine der Deutschen Nationalmannschaft, sondern auch beim Kreisverband der Freien Wähler, stand das Teamgespräch aber auch die Nachbetrachtung der Kreiswahlen auf der Tagesordnung.

Mit 20 Sitzen konnten die Freien Wähler Rhein Neckar eine der bisher besten Ergebnisse realisieren und wieder als deutliche drittstärkste Kraft im Kreistag einziehen. Die Vorarbeit, so Vorsitzende Dorle Terboven, hat sich gelohnt.

Ein besonderer Dank gilt hier allen Orts- und Stadtverbänden für Ihr Engagement unterstrich der stellvertretende Vorsitzende Matthias Steffan. Für den Wahlkreis Hockenheim wird neben dem Reilinger Bürgermeister Stefan Weisbrod auch die Hockenheimer Stadträtin Gabi Horn für die Freien Wähler vertreten sein.

Bei Fragen zur Arbeit des Kreisverbandes stehen der Hockenheimer FWV-Vorsitzende Jochen Vetter und der Altlußheimer Fraktionsvorsitzende Matthias Steffan als Ansprechpartner zur Verfügung.