Problem der Vermüllung politisch lösen?

Dreck-weg-Tag: Angesichts großer Mengen von Verpackungsabfall von Fast-Food-Ketten werfen Helfer Frage nach Pfand auf / Gesamtmüllmenge eher rückläufig

Vanessa Zahn rümpft die Nase, überlegt kurz und bringt es auf den Punkt: „Die Leute, die das machen, sind einfach dumm.“ Papa Uwe schmunzelt und Opa Günther hätte es selbst nicht besser formulieren können: Das Unverständnis angesichts der menschlichen Wegwerfkultur steigert sich beim vierten Dreck-weg-Tag in der Rennstadt auf ein neues Level. [weiter im PDF]

Quelle: Hockenheimer Tageszeitung vom Montag 31.03.2014 / Seite 17
Text: Anke Koob