Kinderschutzbund Hockenheim

700-Euro-Scheck an die Gustav-Lesemann-Schule überreicht

Wie jedes Jahr hatte der Frauen-Stammtisch der Freien Wähler in der Vorweihnachtszeit 2014 einen Verkaufs-/Infostand in der Karlsruher Straße. Es wurden hierbei verschiedene Keramik-Engel sowie kleine Weihnachtspräsente zum Verkauf angeboten. Dank dem guten Verkauf sollen mit dem Erlös und der Spenden, zusammen mit dem Hockenheimer Kinderschutzbund, Kinder und Jugendliche unterstützt werden. Dieses Jahr kommt nun der Erlös den Kindern der Gustav-Lesemann-Schule zugute. Die Verantwortlichen von den Freien Wählern Stadträtin Gabi Horn, Vorsitzender Jochen Vetter und Beisitzerin Birgit Schrank überreichten diese Woche gemeinsam mit Frau Barbara Itschner vom Kinderschutzbund einen Scheck in Höhe von 700 Euro an die Schulrektorin Frau Ingelore Waag-Broßmann. Im vorausgegangenen Gespräch erläuterte Frau Waag-Broßmann, wofür die dringend benötigten Geldmittel verwendet werden und dankte stellvertretend im Namen der Schüler den Spendern.

Text: Freie Wählervereinigung Hockenheim e.V.
Bild: Matthias Mayer, COMVI Foto & Media Agentur.
Auf Bild vl: Birgit Schrank, Ingelore Waag-Broßmann, Gabi Horn, Barbara Itschner, Jochen Vetter